Renault 4CV “Mille Miglia”

  • Mille Miglia Racer
  • Gordini Motor
  • vergessener Rennwagen

Gewinngebot: 20.500,00

Der Renault 4 CV ist ein Familienauto mit einem intensiver Rennsportgeschichte

In den 50er Jahren nahmen diese kleinen Autos an den glorreichsten Rennen in ganz Europa teil. Sie haben nicht nur teilgenommen, sondern sogar ihre Klassen oder die Gesamtsiege eingefahren. Und wir sprechen von LeMans, Rallye Monte Carlo und der Mille Miglia.

Dies ist ein Renault 4CV mit einen Gordini-Motor und Mille Miglia Geschichte.

Dieser Renault 4CV von 1955 hat eine interessante Geschichte zu erzählen. Es begann sein Leben als täglicher Fahrer in Frankreich. Er hat einige Aufkleber aus dieser Zeit (Versicherungsnachweis und einen Aufkleber des Automobile Club de l’Ouest an der Frontscheibe). Über die frühen Tage ist wenig bekannt, aber der Zustand und der Kilometerstand zeigen, dass dies ein gepflegtes Auto war. Aus dem freundlichen Familienwagen wurde ein ausgewachsener Straßenrenner. Der Vorbesitzer (von 1991) wollte an der Neuauflage der Mille Miglia teilnehmen.

Auch die neue Mille Miglia ist ein sehr hartes Straßenrennen. Wenn Sie an dem Rennen teilnehmen möchten, muss das Auto älter als 1957 sein und muss das gleiche Modell sein, das zuvor bei der ursprünglichen Mille Miglia gefahren ist. Das Registro garantiert die Eignung des Fahrzeugs für die moderne Auflage des Rennens, die jedes Jahr im Mai stattfindet.

Der Renault 4CV nahm an der Mille Miglia 1956 teil und wurde von Jean Rédéle und Beifahrer Louis Pons gefahren.

Jean Rédéle gründete 1955 die bekannte Marke Alpine, nachdem er sich bei der Coupe de Alps in das Fahrverhalten des Renault durch die Alpen verliebt hatte.

Dieser Wagen wurde als Hommage an den Rédéle-Wagen in den frühen 90er Jahren gebaut. Genauso blau und auch als1955/56er Modelle. Um dem harten Rennen gewachsen zu sein, wurde der Motor gegen einen Gordini-Motor ausgetauscht, der neu aufgebaut und getunt wurde. Der Gordini-Motor mit 850 ccm ist mit 30/32 Weber-Vergasern, einer Sportnockenwelle, einem speziellen Krümmer und Sportauspuff (gebaut vom Auspuff-Guru Jack “The pipe” Stenslet) sowie einem modifizierten Ansaugkrümmer ausgestattet. Damit steigt die ursprüngliche Leistung von 21 PS bei 4.100 U/min auf über 45 PS bei etwa 5500 U/min. Der Motor ist bei allen Drehzahlen sehr stark und der Sound ist wirklich gut. Es fühlt sich an wie Renaults Version des Fiat Abarth.

Am Armaturenbrett wurde ein Drehzahlmesser von Lucas verbaut, damit der Motor nicht überdreht wird. Sportstoßdämpfer an allen Ecken, ein neues Vierganggetriebe, neue Dauphine 4,5 x15 Räder mit Barum 155×15 Classic Reifen, Scheibenbremsen an allen Ecken und bequemere Corbau GT Sportsitze (70er Jahre Stil) für den Komfort von Fahrer und Beifahrer. Der Vorbesitzer ist leider verstorben, Unterlagen, die die Änderungen dokumentieren, wurden nicht mehr gefunden.

Der Wagen wurde 1992 nach Norwegen importiert und nahm 1993 und 1994 an der Reenactment der Mille Miglia Storica teil.

Danach wurde es in einen 24 Jahre langen Schlaf versetzt, der bis 2018 andauerte. Einige Arbeiten, die nach dem Dornröschenschlaf erledigt wurden.

  • Kraftstoffsystem gereinigt (einschließlich des Tanks) und Schläuche gewechselt
  • Neue Kraftstoffpumpe und neue Schellen
  • Auf einen gebrauchten Doppelchoke-Weber-Vergaser 30/32 umgerüstet und eingestellt
  • Angepasster KN-Luftfilter
  • Gefettete Aufhängung
  • Neue Zündkerzen, Kabel, Kondensator, Weichen und Verteilerkappe/-rotor
  • Einstellen der Zündung
  • Reinigen, Abreiben, Polieren und Detaillieren der Karosserie
  • Den Innenraum gereinigt
  • Montierte gelbe Carello-Zusatzscheinwerfer für Nachtfahrten
  • Bremsen gewartet und Scheiben und Beläge geprüft.

Bremsen und Federung sind in hervorragendem Zustand. Die Bremsscheiben weisen kaum Verschleiß auf. Das Auto fährt sich angenehm und spricht schnell auf die Lenkung an.

Hier ist ein Video vom neu bezogenem Interior.

Die Karosserie ist in einem sehr guten Zustand. Es gibt keinen sichtbaren Rost darunter oder darüber, außer einem kleinen Loch an der Vorderseite der Reserveradmulde (kleiner als ein Pfennig). Der Lack hat ein schöne Patina und den richtigen Glanz. Es ist neu lackiert, aber das muss vor mindestens 25 Jahren geschehen sein. Natürlich gibt es einige kleine Gebrauchsspuren. Der rechte hintere Kotflügel wurde nachträglich lackiert (zeigt etwas mehr Glanz als der Rest der Lackierung). Es gibt ein paar kleine Beulen, aber insgesamt ist die Patina großartig. Die Chromarbeiten sind größtenteils gut, aber die Stoßstangen ein paar Bläschen. Türen passen gut und Türkarten sind schön, aber könnte einige Detaillierung / Reinigung benötigen. Unter den hinteren Kotflügeln (mit Originallack) ist etwas Farbe abgefallen. Dies zeigt glänzendes Metall. Dieser wurde nicht neu lackiert, um den rostfreien und guten Zustand des Metalls zu zeigen. Die Unterseite ist in sehr gutem und rostfreiem Zustand ohne Dellen nach Steinen oder ähnlichem.

Der Dachhimmel ist original und sehr schön; das Armaturenbrett ist in sehr gutem Zustand. Die Instrumente sind in gutem Zustand mit toller Patina. Die Rücksitze sind original und in gutem Zustand.

Die Elektrik ist ausgezeichnet (Alles funktioniert, Innenbeleuchtung, Instrumente, Lichter, Hupen etc.) Die Rückleuchten Glas das Rot ist ein wenig verblasst. Die Reflektoren sind alle gut.

Felgen haben frischen Lack und keine Beschädigungen. Die Reifen sind korrekt im Vintage-Look mit gutem Profil.

Der Motor und das Getriebe arbeiten sehr gut. Der Motor startet sofort auf Knopfdruck mit gutem Öldruck. Das Viergang-Getriebe arbeitet wie es soll, ohne Schleifen oder Probleme mit der Synchronisation. Wie bei den meisten alten Autos zeigt sich jedoch ein wenig Öl auf dem Garagenboden, wenn das Auto gelagert wird.

Dieser Renault 4CV ist sofort startklar und bereit morgen ein Rennen zu starten. Es ist eine seltene Gelegenheit, an der Nachstellung der Mille Miglia zu einem vernünftigen Preis teilzunehmen oder einfach nur zum Spaß auf der Straße und bei Oldtimertreffen zu fahren. Das Auto ist großartig zu fahren und gibt Ihnen smiles per miles, wohin Sie auch fahren.

The vehicle description is made to the best knowledge and belief of the seller. Wir bei Getyourclassic nutzen unsere Erfahrung um mit dem Verkäufer eine korrekte und akkurate Fahrzeugbeschreibung zu erstellen. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Baujahr

1956

Marke

Renault

Modell

4CV

Standort

Deutschland, Stadtlohn

PS

45

Hubraum

850

Schätzwert

€ 22.000 – 25.000

Gesamtzahl der abgegebenen Gebote:

Auktion ist abgelaufen

Höchstbietender war: ACT700

Name des Bieters Gebotszeit Bieten Auto
ACT700 28. Mai 2021 19:32 20.500,00
ACT700 28. Mai 2021 19:32 19.500,00
ACT700 28. Mai 2021 19:32 19.000,00
FrancoisB 28. Mai 2021 19:26 18.000,00
Laura 28. Mai 2021 19:18 17.000,00
ACT700 28. Mai 2021 17:04 16.000,00
ajoehri 28. Mai 2021 16:51 15.000,00
Laura 28. Mai 2021 14:06 14.200,00
13erschlussel 28. Mai 2021 07:38 12.400,00
meszigues 27. Mai 2021 07:21 10.901,00
13erschlussel 27. Mai 2021 07:19 10.900,00
RacingDeer 26. Mai 2021 22:26 9.200,00
Oldiefan 26. Mai 2021 21:23 9.100,00
Oldiefan 26. Mai 2021 21:23 9.010,00
Oldiefan 26. Mai 2021 21:22 9.002,00
Oldiefan 26. Mai 2021 21:21 9.001,00
meszigues 25. Mai 2021 12:57 9.000,00
13erschlussel 25. Mai 2021 09:54 8.900,00
Oldiefan 20. Mai 2021 20:02 7.901,00
13erschlussel 20. Mai 2021 10:12 7.900,00
Oldiefan 19. Mai 2021 22:09 2.335,00
Yogibear 19. Mai 2021 13:43 2.334,00
ajoehri 18. Mai 2021 21:02 2.333,00
Pinoooooh 18. Mai 2021 19:55 2.222,00
Pinoooooh 18. Mai 2021 19:54 1.234,00
Pinoooooh 18. Mai 2021 19:54 1.001,00
meszigues 18. Mai 2021 13:46 1.000,00
RacingDeer 18. Mai 2021 10:22 500,00
Oldiefan 17. Mai 2021 22:38 112,00
Pinoooooh 16. Mai 2021 12:20 111,00
Auktion gestartet 14. Mai 2021 20:00

Käuferaufgeld

Käuferaufgeld 5% des Gewinnergebots.

Talk about it