Zum Inhalt springen

Lotus 61

  • ready to race
  • Fia Papiere
  • beginn mit deiner Rennkarriere

Kaufanfrage

Lotus war einer der ersten großen Rennwagenhersteller, der sich nach der Einführung der neuen Formel Ford im Jahr 1967 anschloss. Der Lotus 61 war als preiswerter Einstieg in den “richtigen” Rennsport gedacht, die Formel Ford benötigte relativ preiswerte und leicht zu wartende Autos. In Übereinstimmung mit diesen Anforderungen war der Lotus 61 für damalige Verhältnisse eine völlig konventionelle Konstruktion, die auf einem Mehrrohr-Stahl-Spaceframe mit Querlenkeraufhängung rundum aufgebaut war. Es war eines von mehreren Lotus Formelauto Designs dieser Zeit, die eine keilförmige Karosserie aufwiesen, eine Innovation, die zum ersten Mal beim Typ 56 Indianapolis Auto zu sehen war.

Dieses Auto wurde perfekt restauriert. Alle Neuteile von Peter Denny Racing mit Rechnungen. Auch technisch und optisch in Top-Zustand, vielleicht haben Sie ihn bei den Classic Days gesehen?

Reservemotor in Top Zustand, einbaufertig.

Das Auto ist im Formel-Ford-Register eingetragen.

Es wurden die HTP Papiere im Jahr 2013 machen lassen, das nun ausgelaufen ist.

Aber das ist für einen Formel Ford nicht unbedingt notwendig.

Die Fahrzeugbeschreibung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers. Wir bei Getyourclassic nutzen unsere Erfahrung um mit dem Verkäufer eine korrekte und akkurate Fahrzeugbeschreibung zu erstellen. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Baujahr

1970

Marke

Lotus

Modell

61

FIN

61 MX / F3 73

Motor

Ford Kent Straight 4 OHV

Hubraum

1599

Standort

Deutschland, Mönchengladbach

Talk about it