Zum Inhalt springen

Porsche 993 4 S

  • well optioned
  • well serviced
  • good looking

 

Beschreibung
Car Specs
Fotos
Kaufanfrage
Comments(1)

Der Carrera 4S erhielt seine Karosserie vom Porsche Turbo. Den Turbolader erhielt er jedoch nicht. Die breiteren hinteren Kotflügel und die im Vergleich zur Carrera-Baureihe niedrigere Bauweise machten ihn zu einem begehrten Auto für Porsche-Fans. Die Windschutzscheibe war wenig geneigt und das zum Ende des Wagens hin abfallende Heck bildete zusammen mit der Motorabdeckung eine geschwungene Linie. Es gab einen Heckspoiler, der ab 80 km/h oder über einen Knopf vor dem Schalthebel automatisch ausgefahren wurde.


Der Innenraum war mit besseren Sportsitzen ausgestattet, die die Schultern besser stützten, um die Insassen bei harten Kurvenfahrten in ihren Sitzen zu halten. Im Fond gab es zwei Sitze, die im Grunde nur dazu dienten, einige Taschen unterzubringen, nicht aber Personen, da sie sehr klein waren und die Bein- und Kopffreiheit eingeschränkt war. Das Kombiinstrument hatte fünf Ziffernblätter, mit dem Drehzahlmesser in der Mitte und dem Carrera 4S-Logo darauf. Die Klimaanlage und die Stereoanlage waren in einer Linie mit der Lenksäule montiert.

Der Motor war derselbe 3,6-Liter-Saugmotor, wurde aber in der höheren Leistungsstufe von 285 PS angeboten. Das einzige verfügbare Getriebe war ein 6-Gang-Schaltgetriebe.

Der 4S ist auch besser ausgestattet als ein Standard-993, da er serienmäßig mit Vollleder ausgestattet ist (Porsches Vollleder umfasst auch das Armaturenbrett).

In mechanischer Hinsicht wurden keine Verbesserungen vorgenommen. Der Motor bleibt der 3.6 Varioram, der im 4S 285 PS leistet (außer in der optionalen Version X51). Die 272 PS wurden für den 4S nie angeboten.

Der 4S ist etwa 30 Kilo schwerer als ein normaler 993 und hat daher etwas weniger Leistung und ist etwas träger. Der Unterschied ist jedoch minimal, es sei denn, man treibt das Auto an die Grenze.

Der Porsche 993 war für sein Untersteuern bekannt. Und das machte sich auch bei niedrigeren Geschwindigkeiten und auf losem Untergrund bemerkbar. Dank eines neuen Allradantriebs konnte der Carrera 4S damit besser umgehen und auf einer verregneten Rennstrecke besser abschneiden als sein Carrera S-Geschwisterchen.

Gebaute Stückzahl: 6.948
Neupreis: 158.100 DM

Dieser Porsche 993 4S ist Modelljahr 1997 und wurde für den amerikanischen und kanadischen Markt gebaut. Obwohl er Europa nie verlassen hat und immer hier geblieben ist. Er verließ das Werk in klassischem Porsche-Schwarz (L741) mit klassischem grauem (TT) Lederinterieur.

Er wurde mit den folgenden Spezifikationen ausgestattet:

473: elektrische Sitze links

438: elektrische Sitze rechts

445: farbiges Rademblem

454: automatische Geschwindigkeitsregulierung

490: Klangpaket inkl Verstärker

650: elektrisches Schiebedach

688: Radio

CO2: Katalysator

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Porsche hatte 3 Besitzer und ist in einem gut gewarteten Zustand. Die Motorhaube und die vorderen Kotflügel wurden vor einiger Zeit aufgrund von Steinschlagschäden neu lackiert. Er war zuletzt in Deutschland zugelassen. Der Kilometerzähler zeigt 100.050 km an. Da es sich um ein Canada Spec Car handelt, sind die tatsächlichen Kilometer 160.000 km.

 

Die Fahrzeugbeschreibung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers. Wir bei Getyourclassic nutzen unsere Erfahrung um mit dem Verkäufer eine korrekte und akkurate Fahrzeugbeschreibung zu erstellen. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Baujahr

1997

Marke

Porsche

Modell

993 4S

Hubraum

3600

Motor

flat 6

PS

285

Kilometerstand

160.000 km

Standort

Berlin

Kaufanfrage

Talk about it


Guest
Oswald Pussnig
1 month 11 days ago

40000€