Zum Inhalt springen

Porsche 356 Pre A Cabriolet Knickscheibe

  • Knickscheibe
  • deutsche Erstauslieferung
  • seltenes Cabriolet

Porsche 356 Pre A

Die 1950er Jahre
In Deutschland beginnen die Jahre des Wirtschaftswunders. Die Schrecken des Zweiten Weltkriegs treten in den Hintergrund, die Menschen beginnen sich wieder modisch zu kleiden und das Straßenbild wird wieder bunt. Kleinere Personenwagen mit durchschnittlich 20 PS sind inmitten der vorherrschenden Nutzfahrzeuge zu sehen.
1954 liefert Porsche diese gebogene Windschutzscheibe am 13.10.1954 an den Händler Rittersbacher in Kaiserslautern in perlgrau mit einer Echtlederausstattung und sportlichen 55 PS.
Die Windschutzscheibe besteht nicht mehr aus 2 Teilen und der Steg in der Mitte entfällt, aber die Produktionskosten für eine Panoramascheibe sind noch zu hoch. Porsche entschließt sich, die Windschutzscheibe in der Mitte zu biegen. In Fachkreisen wird diese Porsche Vor-A-Serie liebevoll als gebogene Scheibe oder Knickscheibe bezeichnet. Heute sind Knickscheiben, egal in welchem Zustand, sehr selten, und Cabriolets sind noch seltener zu finden.

Sehen Sie hier ein Video für einen Eindruck dieser Seltenheit:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Sehen Sie hier das Kadex (Werksauslieferungsdatenkarte) von 1954:

Der 2. und jetzige Besitzer ließ das Cabrio in den Jahren 2000 bis 2001 ohne Rücksicht auf die Kosten restaurieren. Eine Dokumentation der Restaurierung ist in Bildern und Rechnungen vorhanden.
Überzeugen Sie sich selbst von dem guten Zustand dieser Rarität auf den untenstehenden Bildern.

Der ursprüngliche Motor war nicht mehr zu retten und so entschied er sich, ihn auf 1600ccm mit 60 PS aufzurüsten. Der Wagen war nicht zum Verkauf bestimmt und daher war ein nummerngleicher Motor kein Thema. Die 60 PS sind natürlich im Fahrzeugschein eingetragen.
Das gesamte Chassis, Türen, Kofferraum und die vordere Motorhaube zeigen, dass dieser 356 nicht für einen schnellen Verkauf restauriert wurde.
Auch das Verdeck überzeugt in Top-Qualität.

Dieses 356er Knickscheiben-Cabriolet vor A zeigt sich uns in hochrestaurierter Qualität. Man kann sehen, mit wie viel Liebe es in den letzten 20 Jahren restauriert und gepflegt wurde. Man beachte die Qualität der Restaurierung, wenn man bedenkt, dass sie 20 Jahre her ist, obwohl der Wagen immer noch aussieht wie technisch und optisch frisch restauriert.
Die Lackierung weist keine Dellen oder Risse auf, weder an den Schwellern noch an den Türen oder sonst wo. Dies zeugt von einer ausnahmslos hochwertigen Restaurierung. Auch die Türspalte passen sehr gut.
Der jetzige 2. Besitzer hat den Porsche regelmäßig auf höchstem Niveau warten lassen und es gibt keinen Wartungsrückstand.

Ihre emotionale Zeitreise in die frühen 50er Jahre kann nun beginnen.

Überzeugen Sie sich von dieser schönen Rarität in atemberaubender Qualität und nutzen Sie die seltene Chance, auf diese Knickscheibe zu bieten.

Sehen Sie hier einen Auszug der Dokumente:

Cover the Insurance with our Partner. Calculate it here

The vehicle description is provided to the best of the seller’s knowledge and belief. We at Getyourclassic use our experience to work with the seller to provide a correct and accurate vehicle description. However, the bidder must satisfy themselves as to the accuracy of the description and make all necessary enquiries before placing a bid. Our General Terms and Conditions apply exclusively.

 

Baujahr

1954

Marke

Porsche

Modell

356 Pre A

Farbe

silber

Motor

flat 4

Hubraum

1600

PS

60

Standort

Berlin / Germany

Guide Price

€ 260.000 – 280.000

Talk about it