Zum Inhalt springen

Karmann Ghia Type 34

  • rare factory Sunroof
  • 1500 S
  • jump in and drive

Type 34 Karmann Ghia

Im September 1961 stellte Volkswagen den VW 1500 Karmann Ghia oder Typ 34 vor, der auf der neuen Typ-3-Plattform basierte, mit dem neuen 1500-ccm-Flachmotor von Volkswagen ausgestattet war und von dem italienischen Ingenieur Sergio Sartorelli gestaltet wurde. Aufgrund von Modellverwechslungen mit dem 1967 eingeführten Typ 14 1500 war der Typ 34 in Deutschland als “Der Große Karmann”, in Großbritannien als “Razor Edge Ghia” und in den USA als “European Ghia” (oder “Type 3 Ghia” unter Enthusiasten) bekannt. Heute ist die Bezeichnung Typ 34 weltweit als Namenskonvention anerkannt.

Ein elektrisch betätigtes Schiebedach aus Stahl war 1962 optional erhältlich, das zweite Automodell der Welt, das diese Option besaß. Das Styling bot mehr Innen- und Laderaum als der ursprüngliche Karmann Ghia. Er verfügte über eine elektrische Uhr, drei Gepäckräume, eingebaute Nebelscheinwerfer, runde Rückleuchten, obere und untere Armaturenbrettpolster, Türpolster und lange gepolsterte Armlehnen. Er war das schnellste VW-Serienmodell seiner Zeit.

Bis zu seiner Ablösung durch den VW-Porsche 914 war er der teuerste und luxuriöseste Pkw, den VW in den 1960er Jahren herstellte – auf vielen Märkten kostete er damals doppelt so viel wie ein Käfer. 42.505 Exemplare (plus 17 Prototyp-Cabrios) wurden von 1962 bis 1969 hergestellt.

Obwohl der Typ 34 in den meisten Ländern erhältlich war, wurde er in den USA, dem größten und wichtigsten Exportmarkt von VW, nicht offiziell angeboten – ein weiterer Grund für seine geringen Verkaufszahlen. Dennoch gelangten viele Exemplare in die USA (die meisten über Kanada), und in den USA gibt es weltweit die meisten bekannten Typ 34 (400 von insgesamt etwa 1.500 bis 2.000 Exemplaren).

Wie sein Bruder, der Typ 14, wurde auch der Typ 34 vom italienischen Designstudio Ghia entworfen. Es gibt einige ähnliche Styling-Einflüsse, aber der Typ 14 Ghia sieht ganz anders aus als der Typ 34. Auch das Fahrgestell ist ein wesentlicher Unterschied zwischen den beiden Fahrzeugen; der Typ 14 teilt sich das Fahrgestell mit einem Käfer (allerdings mit breiterer Bodenwanne), während die Karosserie des Typ 34 auf dem unveränderten Fahrgestell und Antriebsstrang des Typ 3 aufgebaut ist (derselbe wie beim 1500/1600 Notchback, Variant (Squareback) und Fastback) – alle unterscheiden sich durch den serienmäßigen 1500er Pfannenmotor, der einen vorderen und hinteren Kofferraum ermöglichte. Der Typ 34 ist mechanisch identisch mit den anderen Typ 3-Modellen. Die gesamte Karosserie, die Innenausstattung, das Glas, die Stoßstangen und die meisten Gläser sind einzigartig für den Typ 34.

Das Wilhelm-Karmann-Werksmontageband, auf dem der Typ 34 montiert wurde, produzierte auch den VW-Porsche 914 (in den USA als Porsche 914 bekannt), den Nachfolger des Typ 34.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dieser Karman Ghia Typ 34 wurde ursprünglich mit einem elektrisch verschiebbaren Stahlschiebedach ausgeliefert. Das Stahlschiebedach war 1962 eine Sonderausstattung und der Karmann war das zweite Automodell der Welt, das diese Option besaß. Der Wagen wurde vor einigen Jahren vom Vorbesitzer in der aktuellen Farbgebung lackiert. Ursprünglich wurde er in Seeblau mit einem blau-weißen Dach ausgeliefert. Der Ghia ist ungeschweißt.  Hier sind einige Bilder, die der jetzige Besitzer gefunden hat.

Er ist in Deutschland als historisches Fahrzeug zugelassen. Der Karman ist nummerngleich. Durchsuchen Sie die Bilder, um einen guten Blick auf den Zustand dieses seltenen Volkswagen zu bekommen.

Cover the Insurance with our Partner and only pay € 177,-/per anum. Calculate it here

Die Fahrzeugbeschreibung wird nach bestem Wissen und Gewissen des Verkäufers erstellt. Wir von Getyourclassic nutzen unsere Erfahrung, um mit dem Verkäufer zusammenzuarbeiten und eine korrekte und genaue Fahrzeugbeschreibung zu erstellen. Der Bieter muss sich jedoch selbst von der Richtigkeit der Beschreibung überzeugen und alle notwendigen Nachforschungen anstellen, bevor er ein Gebot abgibt. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich.

Marke

Volkswagen

Modell

1500 S, Karmann Ghia

Motor

flat 4

Hubraum

1493

PS

54

Standort

Bavaria / Germany

Guide Price

€ 40.000 – 45.000,-

Talk about it